Evangelische Kirche in Essen
Logo der Aktion Menschenstadtklick führt zur Startseite zurückKind schaut in die Kamera

MOBILE INTEGRATIONSDIENSTE (MID)

in der Familie

Familienunterstützende Dienste FUD

Der Familienunterstützende Dienst FUD ist ein Angebot der Aktion Menschenstadt.
Die Unterstützung von Familien wird seit 1978 angeboten und ist der älteste Dienst dieser Art in Deutschland.
Er ist Teil der Offenen Hilfen für Menschen mit Behinderung.
An seiner Entstehung und Entwicklung waren Eltern von Kindern mit Behinderung immer maßgeblich beteiligt.

FUD In Familien

Wer kann diese Hilfe in Anspruch nehmen?

Unser Angebot richtet sich an alle Menschen mit Behinderung.
Wir unterscheiden nicht nach Art und Schwere der Behinderung.

Wir beraten Sie gern:

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Freizeit-Programm

Dabei orientieren wir uns:

 

Ansprechpartnerinnen:

Antje Dawideit, Tel. 0201 / 2205 188
E-Mail: Antje.Dawideit@evkirche-essen.de

Vera Rodtmann, Tel: 0201 / 2205 131
E-Mail: Vera.Rodtmann@evkirche-essen.de

 

nach oben nach oben